Wie man ein elektrisches Skateboard fährt. Ein grundlegender Leitfaden für Anfänger

JKING|The Best Electric Skateboards |Electric Longboard Shop

Wie man ein elektrisches Skateboard fährt. Ein grundlegender Leitfaden für Anfänger
Mann fährt JUPITER-02 Elektro-Skateboard an einem sonnigen Tag auf einem Radweg
Das Fahren eines elektrischen Skateboards mag entmutigend erscheinen, aber es ist eigentlich ganz einfach zu lernen. In diesem Anfängerleitfaden zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Elektro-Skateboard fahren.

Das erste Patent für ein drahtloses Elektro-Skateboard wurde 1999 eingereicht. Bald darauf begannen Unternehmen, ihre Versionen dieses schnellen, unterhaltsamen Transportmittels auf den Markt zu bringen. Wie unterscheiden sich elektrische Skateboards von herkömmlichen Skateboards? Sind sie schwer zu reiten? So finden Sie es heraus.

JKING|Die besten Elektro-Skateboards |Elektro-Longboard-Shop

Was ist der Unterschied zwischen einem Elektro-Skateboard und einem normalen Skateboard?


Auf den ersten Blick sehen ein elektrisches Skateboard und ein normales Skateboard im Grunde gleich aus. Der größte Unterschied besteht darin, dass ein elektrisches Skateboard über einen oder mehrere batteriebetriebene Motoren verfügt. Sie bedienen das Skateboard mit einer Fernbedienung, indem Sie verschiedene Knöpfe und Drosseln zum Beschleunigen und Bremsen verwenden. Einige haben auch ein LED-Display, das wichtige Informationen wie Fahrmodus, Geschwindigkeit, Akkustand usw. anzeigt.

Da elektrische Skateboards Motoren verwenden, sind sie normalerweise viel schneller als normale Skateboards. Heutzutage können sogar viele erschwingliche Optionen Geschwindigkeiten von 20 Meilen pro Stunde überschreiten. Skateboards mit Elektromotoren kommen auch leichter bergauf und können längere Strecken zurücklegen. Der letzte große Unterschied besteht darin, dass die meisten Tricks anspruchsvoller sind, da die elektrischen Komponenten (insbesondere Akku und Motor) das Skateboard schwerer machen. Wir werden besprechen, welche Tricks auf Elektro-Skateboards anwendbar sind.

JKING|Die besten Elektro-Skateboards |Elektro-Longboard-Shop

Wie man ein elektrisches Skateboard fährt


Nun, da Sie wissen, was ein Elektro-Skateboard ist, wie fährt man damit? Wenn du bereits Erfahrung mit einem normalen Skateboard hast, bist du im Vorteil. Das Fahren eines Elektro-Skateboards ist nicht viel anders als das Fahren eines Skateboards , das von den Füßen angetrieben wird, aber aufgrund der Geschwindigkeit und der Fernsteuerung kann es ein wenig Übung erfordern. Wenn Sie neu im Skateboarden sind, kann es schwieriger sein, es zu lernen. Hier ist, was zu tun ist.

Schritt 1: Tragen Sie die richtige Sicherheitsausrüstung
Skater mit Helmen in der Hand und mit Handgelenkschutz
Bevor Sie auf ein elektrisches oder normales Skateboard steigen, müssen Sie die richtige Ausrüstung anziehen. Dazu gehören ein richtiger Helm, Handgelenkschützer, Ellbogenschützer und Knieschützer. Handgelenksverletzungen sind beim Skateboarden sehr häufig, da Sie bei einem Sturz wahrscheinlich Ihre Hände ausstrecken, um sich aufzufangen. Kopfverletzungen können sehr ernst sein, also achten Sie darauf, einen Helm zu tragen, der richtig sitzt, aber nicht so eng ist, dass er Verletzungen verursacht. Es sollte flach auf deinem Kopf sitzen (nicht nach hinten geneigt), sodass sich der vordere Teil etwa 2,5 cm über deinen Augenbrauen befindet.

Wenn Sie normalerweise ein normales Skateboard verwenden und nicht viel Ausrüstung tragen, empfehlen wir dringend, dies zu ändern. Da elektrische Skateboards so schnell fahren können, können sie gefährlicher sein als normale Skateboards . Auch die Art der Schuhe, die Sie tragen, ist wichtig. Am besten sind geschlossene Schuhe, die Ihre Füße bedecken (keine Sandalen). Schuhe mit Dämpfung können sogar dazu beitragen, die Auswirkungen von Straßenvibrationen zu dämpfen, die von Ihren Beinen wahrgenommen werden.

Schritt 2: Überprüfen Sie Ihren LKW und die Einrichtung
Nahaufnahme des Elektro-Skateboard-Trucks
Der Skateboard-Truck besteht aus zwei Metallteilen, die an der Unterseite des Decks befestigt sind. Einer vorne und einer hinten. Wenn Sie ein Anfänger sind, stellen Sie am besten sicher, dass diese Trucks schön und fest sind. Dies wird Ihnen helfen, besser auszubalancieren und das Wackeln bei Geschwindigkeit zu reduzieren. Wenn sich Ihr Können verbessert, können Sie sie allmählich lockern, um die Agilität und schärfere Kurven zu erhöhen.

Sie sollten sich auch mit der Fernbedienung vertraut machen, bevor Sie auf das Skateboard springen. Das Skateboard hat verschiedene Modi zur Auswahl, wie „vorwärts“ und „rückwärts“, sowie Geschwindigkeitseinstellungen wie langsam, mittel und schnell. Beginnen Sie mit dem langsamsten Modus, bis Sie sicher sind, dass Sie sich wohl fühlen. Wenn Ihr Skateboard einen anderen Bremsmodus hat (z. B. JUPITER-01), empfehlen wir Ihnen, ebenfalls mit der niedrigsten, fehlerverzeihendsten Einstellung zu beginnen. Stellen Sie sicher, dass die Fernbedienung auch tatsächlich mit dem Skateboard verbunden ist.

JKING|Die besten Elektro-Skateboards |Elektro-Longboard-Shop

Schritt 3: Wählen Sie die Skateboard -Haltung
Infografik zur empfohlenen elektronischen Skateboard- Haltung
Wenn Sie schon einmal Skateboard gefahren sind, haben Sie wahrscheinlich bereits eine natürliche Haltung, mit der Sie sich wohl fühlen. Ihre Snowboard-Haltung (falls Sie Snowboard fahren) wird ebenfalls funktionieren. Es gibt zwei Haupthaltungen: die normale und die unangenehme. Normal ist, wo Sie Ihren linken Fuß in Richtung der Nase des Boards zeigen. Umständlich bedeutet, dass Sie mit dem rechten Fuß führen. Da die meisten Menschen Rechtshänder sind, ist es üblich, mit dem linken Fuß zu führen. Wenn Sie Rechtshänder sind, bedeutet dies jedoch nicht, dass sich eine normale Haltung immer am natürlichsten anfühlt. Es gibt keine „richtige“ Haltung, also mach einfach das, was sich angenehm anfühlt und dich am meisten stabilisiert.

Sobald Sie Ihren Stand gefunden haben, denken Sie darüber nach, wie Sie sich auf einem Skateboard fühlen. Bist du steif? Du solltest nicht herumwackeln, aber wenn dein Körper zu steif ist, ist es wahrscheinlicher, dass du fällst. Strecken Sie Ihre Arme aus, um das Gleichgewicht zu halten, aber halten Sie sie nicht wie Eisenstangen. Seien Sie bereit, Ihre Knie leicht zu beugen, wenn Sie langsam mit dem Fahren beginnen. Diese Biegung hilft Ihnen, das Gleichgewicht zu halten.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.